• VERSANDKOSTENFREI AB 150€
  • VERSANDKOSTENFREI AB 150€

AGB – ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

AGB IM RAHMEN DER KAUFVERTRÄGE, DIE ÜBER DEN ONLINESHOP „HAFENJUNGS“ MIT DEM „KÄUFER“ GESCHLOSSEN WERDEN.

§ 1 VERTRAGSSCHLUSS

DER KÄUFER KANN AUS DEM ONLINESHOP PRODUKTE AUSWÄHLEN UND DIESE ÜBER DIE SCHALTFLÄCHE „IN DEN EINKAUFSBÜDEL“ IN EINEM SO GENANNTEN WARENKORB LEGEN. ÜBER DEN KNOPF „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ GIBT DER KÄUFER EINEN VERBINDLICHEN ANTRAG ZUM KAUF DER VON IHM AUSGEWÄHLTEN WAREN AB, DIE ER JEDERZEIT ÄNDERN UND ANSEHEN KANN. DIE HAFENJUNGS SENDEN DEM KÄUFER EINE AUTOMATISCHE EMPFANGSBESTÄTIGUNG PER E-MAIL ZU, IN DER DIE BESTELLUNG DES KUNDEN ZUSAMMENGEFASST IST. DER VERTRAG KOMMT ERST DURCH DIE ANNAHME DER BESTELLUNG ZUSTANDE, DIE MIT EINER GESONDERTEN E-MAIL VERSANDT WIRD.

§ 2 EIGENTUMSVORBEHALT

DIE GELIEFERTE WARE BLEIBT BIS ZUR VOLLSTÄNDIGEN BEZAHLUNG ALLER FORDERUNGEN DAS EIGENTUM DER HAFENJUNGS.§ 3 PREISEALLE PREISE SIND BRUTTOPREISE. AUFGRUND DER KLEINUNTERNEHMERREGELUNG GEMÄSS § 19 ABS. 1 USTG WIRD KEINE UMSATZSTEUER ERHOBEN ODER AUSGEWIESEN.

§ 4 KOSTENTRAGUNG

SOWEIT DER KÄUFER VON EINEM BESTEHENDEN WIDERRUFSRECHT GEBRAUCH MACHT, HAT ER DIE REGELMÄSSIGEN KOSTEN DER RÜCKSENDUNG ZU TRAGEN. DIES GILT AUCH, WENN ER ZUM ZEITPUNKT DES WIDERRUFS NOCH NICHT DIE GEGENLEISTUNG ODER EINE VERTRAGLICH VEREINBARTE TEILZAHLUNG ERBRACHT HAT.

§ 5 LIEFERBEDINGUNGEN

ALS LIEFERZEITEN GELTEN DIE BEIM ANGEBOT ANGEGEBENEN LIEFERZEITEN (INNERHALB DEUTSCHLANDS), DIESE BEGINNEN MIT ZAHLUNGSEINGANG.

§ 6 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

DIE ZAHLUNG ERFOLGT WAHLWEISE PER VORKASSE DURCH VORAB-ÜBERWEISUNG, PER NACHNAHME ODER VIA PAYPAL. DIE HAFENJUNGS BEHALTEN SICH VOR, EINZELNE ZAHLUNGSARTEN AUSZUSCHLIESSEN. BEI WAHL DER ZAHLUNGSART VORKASSE NENNEN DIE HAFENJUNGS DEM KÄUFER DIE BANKVERBINDUNG IN DER AUFTRAGSBESTÄTIGUNG.

§ 7 GEWÄHRLEISTUNGDIE GEWÄHRLEISTUNG RICHTET SICH NACH DEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN. GERINGFÜGIGE ABWEICHUNGEN DER PRODUKTE SIND ZU TOLERIEREN. IST DER KÄUFER UNTERNEHMER, SO BETRÄGT DIE GEWÄHRLEISTUNGSFRIST BEI NEUEN SACHEN EIN JAHR. BEI GEBRAUCHTEN SACHEN IST DIE GEWÄHRLEISTUNG GEGENÜBER UNTERNEHMERN AUSGESCHLOSSEN, BEI VERBRAUCHERN BETRÄGT DIE GEWÄHRLEISTUNGSFRIST HINSICHTLICH GEBRAUCHTEN WAREN 12 MONATE.

§ 8 SCHLUSSBESTIMMUNGENES GILT AUSSCHLIESSLICH DEUTSCHES RECHT. GEGENÜBER EINEM VERBRAUCHER GILT DIESE RECHTSWAHL NUR INSOWEIT, ALS DADURCH KEINE ZWINGENDEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN DES STAATES, IN DEM ER SEINEN WOHNSITZ ODER GEWÖHNLICHEN AUFENTHALT HAT, EINGESCHRÄNKT WERDEN.

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

SIE HABEN DAS RECHT, BINNEN VIERZEHN TAGEN OHNE ANGABE VON GRÜNDEN DIESEN VERTRAG ZU WIDERRUFEN. DIE WIDERRUFSFRIST BETRÄGT VIERZEHN TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE WAREN IN BESITZ GENOMMEN HABEN BEZIEHUNGSWEISE HAT. UM IHR WIDERRUFSRECHT AUSZUÜBEN, MÜSSEN SIE UNS (TIM LÜCK, EICHENWEG 12, 18246 BÜTZOW, DEUTSCHLAND, TEL: +49 162 2033563‬, E-MAIL: INFO@HAFENJUNGSSHOP.DE) MITTELS EINER EINDEUTIGEN ERKLÄRUNG (Z.B. EIN MIT DER POST VERSANDTER BRIEF ODER E-MAIL) ÜBER IHREN ENTSCHLUSS, DIESEN VERTRAG ZU WIDERRUFEN, INFORMIEREN. SIE KÖNNEN DAFÜR DAS IHRER BESTELLUNG BEIGEFÜGTEN RÜCKSENDE-/WIDERRUFSFORMULAR VERWENDEN, DAS JEDOCH NICHT VORGESCHRIEBEN IST. ZUR WAHRUNG DER WIDERRUFSFRIST REICHT ES AUS, DASS SIE DIE MITTEILUNG ÜBER DIE AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS VOR ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST ABSENDEN.

WIDERRUFSFOLGEN

WENN SIE DIESEN VERTRAG WIDERRUFEN, HABEN WIR IHNEN ALLE ZAHLUNGEN, DIE WIR VON IHNEN ERHALTEN HABEN, EINSCHLIESSLICH DER LIEFERKOSTEN (MIT AUSNAHME DER ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, DIE SICH DARAUS ERGEBEN, DASS SIE EINE ANDERE ART DER LIEFERUNG ALS DIE VON UNS ANGEBOTENE, GÜNSTIGSTE STANDARDLIEFERUNG GEWÄHLT HABEN), UNVERZÜGLICH UND SPÄTESTENS BINNEN VIERZEHN TAGEN AB DEM TAG ZURÜCKZUZAHLEN, AN DEM DIE MITTEILUNG ÜBER IHREN WIDERRUF DIESES VERTRAGS BEI UNS EINGEGANGEN IST. FÜR DIESE RÜCKZAHLUNG VERWENDEN WIR DASSELBE ZAHLUNGSMITTEL, DAS SIE BEI DER URSPRÜNGLICHEN TRANSAKTION EINGESETZT HABEN, ES SEI DENN, MIT IHNEN WURDE AUSDRÜCKLICH ETWAS ANDERES VEREINBART; IN KEINEM FALL WERDEN IHNEN WEGEN DIESER RÜCKZAHLUNG ENTGELTE BERECHNET. WIR KÖNNEN DIE RÜCKZAHLUNG VERWEIGERN, BIS WIR DIE WAREN WIEDER ZURÜCKERHALTEN HABEN ODER BIS SIE DEN NACHWEIS ERBRACHT HABEN, DASS SIE DIE WAREN ZURÜCKGESANDT HABEN, JE NACHDEM, WELCHES DER FRÜHERE ZEITPUNKT IST. SIE HABEN DIE WAREN UNVERZÜGLICH UND IN JEDEM FALL SPÄTESTENS BINNEN VIERZEHN TAGEN AB DEM TAG, AN DEM SIE UNS ÜBER DEN WIDERRUF DIESES VERTRAGS UNTERRICHTEN, AN UNS (TIM LÜCK, EICHENWEG 12, 18246 BÜTZOW, DEUTSCHLAND) ZURÜCKZUSENDEN ODER ZU ÜBERGEBEN. DIE FRIST IST GEWAHRT, WENN SIE DIE WAREN VOR ABLAUF DER FRIST VON VIERZEHN TAGEN ABSENDEN. SIE TRAGEN DIE UNMITTELBAREN KOSTEN DER RÜCKSENDUNG DER WAREN. SIE MÜSSEN FÜR EINEN ETWAIGEN WERTVERLUST DER WAREN NUR AUFKOMMEN, WENN DIESER WERTVERLUST AUF EINEN ZUR PRÜFUNG DER BESCHAFFENHEIT, EIGENSCHAFTEN UND FUNKTIONSWEISE DER WAREN NICHT NOTWENDIGEN UMGANG MIT IHNEN ZURÜCKZUFÜHREN IST.

ROSTOCK, 26. APRIL 2021