• Sven

Landungsbrücken St. Pauli


Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts legen die Schiffe in St. Pauli an. Von den Landungsbrücken im nördlichen Hafen aus starten Hafenrundfahrten und die Katamarane nach Helgoland. Auch der Kiez auf der Reeperbahn und der berühmte Hamburger Fischmarkt sind nur einen Katzensprung weit entfernt. An den Landungsbrücken von St. Pauli legen nur Fahrgastschiffe an. Von der Landseite aus, die mit einem optisch ansprechenden Gebäudekomplex aus Tuffstein bebaut ist, gehen die Passagiere über Stege zu den Brücken. Vom Pegelturm bis zum Beginn des alten Elbtunnels reihen sich die historischen Gebäude aneinander. Das über 200 Meter lange Abfertigungsgebäude ist von weitem an zwei grünen Kuppeln erkennbar. Der Pegelturm mit seiner Funktion als Wasserstandsanzeiger von Ebbe und Flut sowie der großen Uhr ist ein Wahrzeichen der Landungsbrücken von St. Pauli und der Stadt Hamburg. Im Gegensatz zu vielen andere Pegeluhren im Land, die den Wasserstand über ein Zifferblatt anzeigen, können die Besucher in Hamburg den Stand der Tide als einzelne Zahl schon von Weitem ablesen. Zu jeder halben und zu jeder vollen Stunde ist eine Glocke zu hören. Seit 2003 ist das gesamte Gebäudeensemble denkmalgeschützt. Passagiere und Besucher gelangen leicht von der Hamburger City aus mit S-Bahn und U-Bahn zu den Landungsbrücken. Touristen aus allen Ländern der Erde lieben die Landungsbrücken von St. Pauli, weil sie von den Brücken aus Elbe und Hafen einsehen können. Von der Wasserseite aus bieten die Gebäude zwischen Pegelturm und Elbtunnel einen einzigartigen Panoramablick. Von den Landungsbrücken aus fahren die Gäste nicht nur mit den Rundfahrtschiffen und Katamaranen, sondern auch mit den Hafenfähren und den Schiffen im Unterelbedienst. Für Liebhaber des Hamburger Theaters im Hafen ist die Fahrt mit dem Schiff ein zusätzliches Erlebnis zur Theateraufführung. Die Musicals "König der Löwen" und "Das Wunder von Bern" sind besonders beliebt. Am Abend sind die Brücken und das Tuffsteingebäude beleuchtet, daher ist St. Pauli bei Tag und Nacht immer einen Besuch wert.

Hafenjungs & Kiezjungs - Stadtführungen aus Leidenschaft.

Stadtführungen für Hamburg. 

Speicherstadt, Hafencity und Sankt Pauli Führungen